Die familienfreundlichsten Betriebe NÖs stehen fest!

Die familienfreundlichsten Betriebe NÖs stehen fest!
 

Väterkarenz und Frauen in Führungspositionen als favorisierte familienfreundliche Maßnahmen an Unternehmen.



 

 

Interessenvertretung der NÖ Familien zeichnet familienfreundlichste Betriebe aus

 

Väterkarenz, und individuelle Arbeitszeitmodelle ermöglichen mehr Familienzeit. 

 


Die Interessenvertretung der NÖ Familien hat Freitagnachmittag (7.10.2011) die Betriebe

  • Toner & Co Blieberger aus Krems-Lerchenfeld (Kategorie Kleinbetrieb), 
  • SeneCura Sozialzentrum aus Purkersdorf (Mittelbetrieb), 
  • Systemgastronomie Marschalek aus Hollabrunn (Großbetrieb), 
  • „die umweltberatung“ aus St. Pölten (Non-Profit-Organisation) und die 
  • Stadtgemeinde Klosterneuburg (Öffentliche Institution) 

mit dem Prädikat „Frauen- und familienfreundlichster Betrieb Niederösterreichs“ gewürdigt. 

 

 

„Familienorientierte Betriebe zeichnen sich durch ein gutes Angebot von individuellen Arbeitszeitmodellen, Chancengerechtigkeit und ‚Kinderzeit’ aus. ‚Kinder- oder allgemein Familienzeit’ bedeutet gezielte Förderung von Väterkarenz, ein breites Angebot an Beschäftigungsvarianten oder Karriereplanung bzw. Wiedereinstiegshilfen nach der Karenz von Mann und Frau – darauf, und auf Chancengerechtigkeit, wurde von der Jury bei der Auswahl der insgesamt 15 familienfreundlichsten Betriebe Niederösterreichs besonderer Wert gelegt“, so LAbg. Erika Adensamer, Präsidentin der Interessenvertretung der NÖ Familien.

 

„So wie sich die Arbeitswelten ändern, so zeigt sich auch das Familienleben heute in neuen Gesichtern. Hinter dem Wunsch vieler Mütter und Väter relativ rasch nach der Geburt eines Kindes wieder arbeiten zu gehen, stehen nicht nur materielle Notwendigkeiten, sondern immer häufiger auch veränderte, individuelle Wertvorstellungen. Ich bedanke mich bei allen Unternehmen, die ihren MItarbeiterInnen die Möglichkeit geben, Flexibilität und Verantwortungsgefühl sowohl im Beruf als auch in ihren Familien zu zeigen “, ergänzt Frauen- u. Familienlandesrätin Mag. Barbara Schwarz.

 

„Bereits zum 12. Mal führte die Interessenvertretung den Wettbewerb ‚Frauen- und familienfreundlichste Betriebe Niederösterreichs’ im Rahmen der Initiative Taten statt Worte durch. Ziel ist es, zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie und zur Förderung der Chancengerechtigkeit in der Arbeitswelt beizutragen“, so Adensamer.

 

Die Bestplatzierten (je 3 pro Kategorie) dürfen heuer erneut gemeinsam mit den Platzierten anderer Bundesländer am Staatspreis teilnehmen.

 

 

 

 


 

 

 

P R E I S T R Ä G E R / I N N E N 2011

 

 

 

Kategorie: Kleinbetriebe (1 bis 10 Mitarbeiter/innen)

 

 

1. Platz: Toner & Co Blieberger KG, Büro- und Schulbedarf

Petra Kemptner-Blieberger

3502 Krems-Lerchenfeld, Lerchenfelder Platz 3

Tel: 02732/86 937

www.toner-austria.at

 

2. Platz: Helmut Schneeberger „Zum Schneebergerbäck“, Bäckerei

Helmut Schneeberger

2763 Pernitz im Schneebergland, Hauptstraße 80

Tel: 02632/72 254

www.schneebergerbaeck.at

 

3. Platz: ADEG Markt Oberfeichtner, Lebensmittelhandel

Manuela Oberfeichtner

2641 Schottwien 29

Tel: 02663/20 031

www.haus-zum-touristen.at

 

 

 

Kategorie: Mittelbetriebe (11 bis 50 Mitarbeiter/innen)

 

 

1. Platz: SeneCura Sozialzentrum Purkersdorf, Pflegeheim

Dir.in Christine Wondrak-Dreitler

3002 Purkersdorf, Bahnhofstraße 2

Tel: 02231/65 448

www.senecura.at

 

2. Platz: BIOENERGY 2020+ GmbH, Forschung & Entwicklung

DI Dr. Wilhelm Moser

3250 Wieselburg – Land, Gewerbepark Haag 3

Tel: 07416/52 238

www.bioenergy2020.eu

 

3.Platz: Marienheim BetriebsgesmbH, Pflegeheim

Dir.in Regina Maria Aigner

3400 Klosterneuburg, Kierlingerstraße 124

Tel: 02243/32 655

www.marien-heim.at

 

 

 

 

Kategorie: Großbetriebe (ab 50 Mitarbeiter/innen)

 

 

1. Platz: Marschalek GmbH, Systemgastronomie

Renate Marschalek

2020 Hollabrunn, Gschmeidlerstraße 14-18

Tel: 02952/30 620

www.mcdonalds.at

 

2. Platz: EVN AG, Energie Umwelt Dienstunternehmen

Mag. Wolfgang Maier

2344 Maria Enzersdorf, EVN Platz 1

Tel: 02236/200-12 727

www.evn.at

 

3. Platz: Gottwald Elektro Anlagenbau Service GmbH & CoKG, Elektroinstallationen

Rudolf und Elfriede Gottwald

3383 Hürm 98

Tel: 02754/71 06

www.gottwald.at

 

 

 

Kategorie: Non-Profit-Organisationen

 

 

1. Platz: Umweltschutzverein Bürger & Umwelt Geschäftsbereich

„die umweltberatung“, Bildung & Beratung

Christa Ruspeckhofer und Christa Lackner

3100 St. Pölten, Grenzgasse 10

Tel: 02742/71 829

www.umweltberatung.at

 

2. Platz: Frauenhaus Neunkirchen, Verein gegen Gewalt i. d. Familie

Barbara Prettner

2620 Neunkirchen, Postfach 22
Tel: 02635/68 971

www.frauenhaus-neunkirchen.at

 

3. Platz: Regionalbüro Waldviertel der NÖ Dorf- und Stadterneuerung, 

Beratung & Entwicklung

DI Josef Strummer

3631 Ottenschlag, Schloss Ottenschlag

Tel: 02872/20 078

www.dorf-stadterneuerung.at

 

 

 

Kategorie: Öffentliche Institutionen

 

1. Platz: Stadtgemeinde Klosterneuburg

Bürgermeister Mag. Stefan Schmuckenschlager

3400 Klosterneuburg, Rathausplatz 1

Tel: 02243/444 208

www.klosterneuburg.at

 

2. Platz: NÖ Landes-Jugendheim Allentsteig, Pädagogik

Mag.in Dr.in Sabine Englmaier

3804 Allentsteig, Ottensteinerstraße 36

Tel: 02824/23 08

www.ljh-allentsteig.at

 

3. Platz: Pflegeheim der Stadt Stockerau, Pflegeheim

Gertrude Spulak und Gottfried Lanik

2000 Stockerau, Landstraße 16

Tel: 02266/609 900

www.stockerau.at/pflegeheim